Umkleidepavillion kurz vor Vollendung

Der neue Umkleidepavillion geht nach und nach seiner Vollendung entgegen.

Mit 6- wöchiger Verspätung wurden am 26. Juni die Umkleidesitzbänke geliefert. Dank technischer Hilfe konnten die 26 Bänke mit einem Gesamtgewicht von 932 kg in unserem Lagerraum verstaut werden. Wolfgang Thoms vom 1. FC, Ulli Baden, Torsten Eckert, Michael Sauer und Wilhelm Behne haben am Donnerstagvormittag viele Stunden geschraubt und etwa die Hälfte der Umkleidesitzbänke für die TuS Räume zusammengebaut und den Müll entsorgt.

Einzelne Stühle und Tische sowie die Biertischgarnitur konnten wir damit wieder aus den Umkleideräumen des TuS entfernen.

Damit hatten auch die Spieler und Betreuer von Hannover 96 bei ihrem Freundschaftspiel am 28. Juni die Möglichkeit, ihre Kleidung in den Räumen des TuS vernünftig aufzubewahren und nach dem Spiel zu duschen. Die Räume des 1. FC sind bisher leider nur teilweise nutzbar, da in der Kürze der Zeit nicht alle Umkleidesitzbänke aufgebaut werden konnten.

Trotzdem freuen sich alle Beteiligten, dass dieses Großprojekt trotz einiger Widrigkeiten nun fast fertig ist und allen Sportlern des Barnestadions vernünftige Sanitärbedingungen geboten werden können.

IMG_2739IMG_2740IMG_2742IMG_2743
Teilen: