Bericht über die Harzwanderung am 11. Mai 2019

Am 11.05.2019 startete die TuS Wandergruppe zu ihrer Harzwanderung. Mit Bahn und Bus ging es nach Bad Harzburg und mit der Seilbahn in kürzester Zeit auf den Burgberg. Leider war der sonst so schöne weite Blick auf die Stadt und das Umland vom Canossablick aus durch Wolken nicht möglich. Nach einer ausführlichen Runde über die alte Burganlage ging es auf schmalem Pfad – hier kamen die mitgenommenen Wanderstöcke zum Einsatz – hinab ins Tal nach Bad Harzburg. Da der Regen eine längere Pause im Freien nicht angebracht erschien, ging es für ein warmes Getränk in ein Cafe. Frisch gestärkt setzten wir unseren Weg durch den neu umgestalteten Kurgarten fort und erreichten den Weg, der uns – soweit möglich – mit Blick auf das Tal bis nach Oker führte. Leider wurde der Regen immer stärker, was jedoch der Stimmung keinen Abbruch trug. In Oker erreichten wir den Bus nach Goslar, wo wir uns bei einer Einkehr trocknen und stärken konnten.  

Teilen: