Trampolin-Nachwuchs beginnt das Wettkampfjahr

Zehn Turnerinnen und Turner des TuS Wunstorf nahmen am 25.01.2020 an den Kreiseinsteigerwettkämpfen beim TK Berenbostel teil. Für die meisten Teilnehmer war es der erste Wettkampf.

Bestes Ergebnis für den TuS Wunstorf erzielte Simon Lahmsen. Bei den Schülern 2010/2011 erreichte er den dritten Platz, vor seinem Vereinskameraden Mattes Beutler.

Ebenfalls auf dem vierten Platz landete Ina Messerschmidt in der Klasse der Schülerinnen 2008/2009. In dem Feld von 14 Mädchen erreichte Laura Wanke den siebten, Milla Labischinski den achten, Elsa Fiedler den zehnten und Kira Waßmann den elften Platz.

Im stärksten Teilnehmerfeld mit 21 Mädchen erreichte Emma-Luisa Brinkmann im Jahrgang 2010/2011 als sechste das Finale und verbesserte sich hier noch auf den fünften Platz. Die gleichaltrige Pauline Lange landete auf Platz 18. Jüngste Teilnehmerin war Reneé Fischer. Bei den Mädchen 2012 und jünger erreichte sie den fünften Platz.

Am 7. März richtet der TuS Wunstorf die Bezirksmeisterschaften im Doppelminitrampolin aus. Zuschauer sind in der IGS-Halle herzlich willkommen.

Teilen: