Letzter Landeswettkampf des Jahres: 4 Starter – 4 Medaillen

Bei den Landesaltersgruppenwettkämpfen in Göttingen sprangen alle 4 Aktiven des TuS auf das Siegerpodest.

Den 1. Platz ersprang sich Cederick Apenberg (Jahrgang 2004) bei den Turnern Jugend A/B männlich. Schon nach dem Vorkampf als 1. der drei Turner dieser Altersklasse, sicherte er sich mit seinem besten Durchgang des Tages (27,450 Punkte) die Goldmedaille.

Philipp Milkowski (2007) startete in der mit 8 Turnern sehr stark besetzten Altersklasse Jugend D/C männlich und musste nur dem absoluten Ausnahmetalent Noah Scherenberg vom Landesstützpunkt Salzgitter den Vortritt lassen. Nach 2  gut geturnten Durchgängen im Vorkampf konnte Philipp sich im Finale (Wertung ab 0) noch um einen Platz verbessern und erturnte sich mit 26,400 Punkten den 2. Platz.

Als jüngste Starterin in der Erwachsenenklasse weiblich ging Franziska Milkowski (2002) auf das Tuch. Gewohnt souverän sicherte sie sich im Vorkampf den Einzug ins Finale. Im entscheidenden Durchgang musste sie dann aufgrund eines Fehlers am Anfang der Kür den Rest improvisieren, konnte sich aber trotzdem mit hoher Schwierigkeit und guten Haltungsnoten den 3. Platz sichern (29,900 Punkte).

4. Aktive des TuS war Lucia Zoe Helbsing (2003), die sich im Feld der Jugend A weiblich gegen 4 Konkurrentinnen mit 26,150 Punkten den Bronzeplatz erkämpfen konnte und die sich – wie ihre Vereinskameraden – sehr über die guten Platzierungen freute.

Teilen: