TSA-Tänzerinnen bestehen Lizenzprüfung

Die langjährigen Diversity-Tänzerinnen Liliana Pacheco Sierra, Helena Scherer, Anuschka Schumacher und Xenia Scherer absolvierten in den Herbstferien die fünftägige Ausbildung zu Trainerassistenten JMD des DTV (Deutscher Tanzsportverband). Inhalte der intensiven theoretischen sowie praktischen Unterrichtseinheiten waren unter anderem Trainingsaufbau, Bewegungslehre sowie die Turnier- und Sportordnung des DTV. Alle vier haben die abschließenden Prüfungen erfolgreich bestanden und wurden verdient mit den Urkunden zum Erwerb der Lizenz “Trainerassistent Jazz- und Modern Dance” ausgezeichnet.

Der Vorstand der TSA gratuliert den neuen Übungsleiterinnen ganz herzlich und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Teilen: