Regionalmeisterschaften der Jazz- und Modern Dance Small Groups in Wunstorf

Am Sonntag, d. 27. Oktober 2019, rückt Wunstorf ein weiteres Mal in den Blickpunkt des Tanzsports im Bereich Jazz- und Modern Dance. In Kooperation mit dem Nordstädter Turnverein von 1909 Hannover ist die Tanzsportabteilung des TuS Wunstorf Gastgeber für das Turnier der Regionalmeisterschaften der Small Groups des Ligabereichs Nord/Ost. In Gruppen von drei bis sieben Tänzern und Tänzerinnen werden Teilnehmer zahlreicher Vereine aus den nordöstlichen Bundesländern in einem sportlichen Wettkampf um Platzierungen und damit um die Qualifikation zum Deutschlandpokal 2019 im Jazz und Modern Dance kämpfen.

Darüber hinaus wird im Rahmen dieser Turnierveranstaltung ein Breitensportwettbewerb um den Newcomer-Pokal Solo/Duo ausgetragen. Junge Tänzer und Tänzerinnen erhalten die Möglichkeit, sich in Einzel- oder Duovorträgen dem Urteil der Wertungsrichter zu stellen und erste Erfahrungen im wettkampforientierten Tanzsport zu sammeln.

Wir haben erst im Mai diesen Jahres unser Debüt als Ausrichter für Jazz- und Modern Dance Turniere des DTV gegeben. Wir freuen uns und sind mächtig stolz, bereits nach so kurzer Zeit wieder Gastgeber für eine solche Veranstaltung sein zu dürfen.“, so Olaf Reichenbächer, Leiter der Tanzsportabteilung im TuS Wunstorf. „Gemeinsam mit dem Nordstädter Turnverein aus Hannover werden wir unser Bestes tun, um die Region Hannover unseren Gästen, den Sportlern und Sportlerinnen sowie den Funktionären der Tanzsportverbände als attraktiven Veranstaltungsort zu empfehlen.“

Das Turnier startet um 13:00 Uhr in der Sporthalle der Evangelischen IGS Wunstorf, Einlass für Zuschauer ist ab 12:30 Uhr. Der Eintritt kostet 8,00 € pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 5,00 €.

Die Tanzsportabteilungen des Nordstädter Turnvereins aus Hannover und des TuS Wunstorf freuen sich auf zahlreiche Gäste, die die Tanzsportler und -sportlerinnen anfeuern und unterstützen.

Teilen: