Johanna erneut Landesmeisterin

Von Freitag den 17.01 bis Sonntag den 19.01.2020 fanden im hannoverschen Olympiastützpunkt die NLV + BLV Landesmeisterschaften statt.

Am erfolgreichsten aus wunstorfer Sicht war Johanna Paul (WJU18), die sich für einen Doppelstart entschied. Erst lief sie die 60mHürden in der WJU18 und nur eine dreiviertel Stunde später die höheren Hürden in der WJU20. In der WJU18 hatte sie in 8,67sec die Nase deutlich vor der Zweitplatzierten (8,91sec) und wurde damit Landesmeisterin. In der WJU20 belegte sie anschließend gegen sehr starke Konkurrenz noch den vierten Platz in 8,90sec.
Zuvor startete auch Sprinter Dennis Kleefeld (MJU20) über die 60m Sprintstrecke. Mit seiner Zeit von 7,47sec. war er nicht ganz zufrieden. Allerdings muss man zu seinen Gunsten auch bemerken, dass er seit dieser Saison aus schulischen Gründen mit dem Training zurücksteckt.
Die 4*200m Staffel der Frauen in der Besetzung Vanessa Sievers, Rieke Bastek, Jennifer Horstmann und Anja Schmidt wurde in 1:54,96min dritter.
Bereits am Freitagabend versuchte sich Linda Bastek (Frauen), erstmals nach ihrer Verletzung im Herbst, im Weitsprung. Sie reiste direkt nach der Arbeit an und startete ein wenig zurückhaltend. Mit 4,60m (Platz 5) und nur einem gültigen Versuch war sie nicht zufrieden.

Teilen: