Coronabedingtes Vereinssportfest der Leichtathleten – leider ohne Gäste

Am 02.10.2020 fand unser Vereinssportfest statt. Dies wurde veranstaltet, um allen Aktiven die Möglichkeit zu bieten in der für alle schwierigen Saison einen Wettkampf absolvieren zu können.

Bei den Jüngeren (bis W/M 11) wurde ein Dreikampf angeboten. Die Älteren hatten die Möglichkeit aus zwei Blöcken (Block 1: Sprint und Hochsprung; Block 2: Weitsprung und Speerwurf) jeweils eine Disziplin auszuwählen, in der sie antreten wollten.

Die beiden Sprinter Dennis Kleefeld (Männer) und Roodley Moldenhauer (mJu20) wählten selbstverständlich die 100m. In einem gemeinsamen Lauf freuten sie sich im Ziel beide über gute Zeiten. Dabei hatte Dennis in 11,27sec die Nase knapp vor Roodley (11,30sec). Für Roodley bedeutete dies sogar Bestzeit und dass, wo er erst in der Corona Zeit wieder mit dem Training gestartet hatte.  Auch bei den Frauen bestätigte Sprinterin Anja Schmidt ihre starke Form. In 12,85sec lief sie diese Zeit in dieser Saison zum dritten Mal. Auch der Weitsprung-Sieg ging mit für sie guten 4,87m an sie. Auf Platz zwei landete Rieke Bastek mit ebenfalls guten 4,70m. Im Speerwurf siegte Linda Bastek. Dabei landete ihr Speer mit 30,51m in dieser Saison endlich über der 30m-Marke.

In der W14 zog Friederike Lopez Schmidt (13,83sec über 100m) Mailin Gösser in (W15) 13,86sec zu einer neuen persönlichen Bestzeit und zu ihrer ersten Zeit unter 14sec. Beide siegten in ihren jeweiligen Altersklassen auch im Weitsprung (Mailin 4,50m und Friederike 4,46m).

In der W10 absolvierte Ellie Pavelka einen super Dreikampf. In allen drei Disziplinen hatte sie die Nase deutlich vor ihren beiden Konkurrentinnen. Die 50m lief sie in guten 7,89sec; den Weitsprung beendete sie mit 3,76m und den Ball warf sie auf 26,00m. Insgesamt bedeutete dies 1164Punkte für sie und damit einen Vorsprung von etwa 250Punkten. In der W10 siegte Franziska Lopez Schmidt mit 1060 Punkten (8,16sec; 3,70m; 20,50m); W09 Sophie Faustmann 525Punkte (10,46sec; 2,56m; 9,00m); W08 Lotte Sievers 690Punkte (9,44sec; 2,73m; 12,50m); W07 Mira Freudenreich 436Punkte (10,57sec; 2,23m; 7,50m)

Lucas Vogt (M15) erzielte über 100m in 12,18sec ebenfalls eine neue Bestzeit. Im Weitsprung (5,18m) blieb er knapp drunter. In der mJu18 konnte sich Yannick Reinecke über zwei neue Bestleistungen freuen. Sowohl im Hochsprung (1,52m) als auch im Weitsprung (4,86m) siegte er. Sein Bruder Henrick siegte im Dreikampf der M11. mit 947Punkten (50m 8,16sec; Weit 3,78m; Ball 30,50m). M10 Darian Rockstedt 713Punkte (9,10sec; 2,81m; 28,00m); M09 Magnus Heuer 787 Punkte (8,82sec; 3,47m; 24,00m); M08 Theo Weniger 558Punkte (9,57sec; 2,71m; 17,50m); M07 Luis Störringer 260 Punkte (11,35sec; 2,33m; 6,00m); M06 Henrik Junge 405Punkte (10,53sec; 2,44m; 13,50m)

 

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

 

 

Teilen:

Unsere Geschäftsstelle befindet sich in der Rudolf-Harbig-Str. 2,
31515 Wunstorf

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

  • Montag:       09:00 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch:     14:00 – 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 16:00 – 19:00 Uhr

Telefon: 05031-12636
Fax: 05031-12646
Mail: info@tus-wunstorf.de

Mitgliederverwaltung

Telefon: 05031-9602034
Mail: mitgliederverwaltung@tus-wunstorf.de

Newsletter

Für Newsletter anmelden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen