Schwimmen

Die Schwimmsparte des TUS Wunstorf bietet für alle Wassersportbegeisterten etwas an: sowohl für diejenigen, die ihr Kenntnisse vertiefen oder etwas für ihre Gesundheit tun möchten, als auch für die Schwimmerinnen und Schwimmer, die ihre Leistungen gerne in Wettkämpfen mit anderen messen möchten.

Unsere Schwimmgruppen richten sich an alle Altersklassen: angefangen bei den Wasserflöhen, Seesternen, Hammerhaien und Piranhas, die alle kindgerecht mit Spiel und Spaß an den Schwimmsport herangeführt werden, über die  leistungsorientierten jugendlichen Schwimmerinnen und  Schwimmer, die Masters und bis hin zu den Schwimmtrimmern der älteren Semester.

Alexander Roßner
Abteilungsleiter Schwimmen

Aktuelles

Da das Wunstorf Elements noch min. bis zum 15. September geschlossen hat, findet derzeit kein reguläres Schwimmtraining statt.

Die Schwimmsparte unterstützt individuelles Training seiner Schwimmerinnen und Schwimmer und erstattet in Teilen die Eintrittsgelder für das Freibad Bokeloh. Details siehe hier: Individuelles Schwimmentraining in Bokeloh

Hier geht’s zu den letzten Meldungen auf unserem Schwimm-Blog

Unsere Schwimmgruppen

Unsere Schwimmgruppen unterscheiden nach Alter und Leistungsumfang. Wir haben

  • drei Einsteigerschwimmgruppen:
    • Wasserflöhe: 5 – 7 Jahre
    • Piranhas: 8 – 11 Jahre
    • FIT & FUN Schwimmer: 12 – 17 Jahre
  • zwei fortgeschrittene Kindergruppen,
  • diverse WSG Leistungsgruppen für die Wettkampfschwimmer
  • zwei Schwimmgruppen für die Erwachsenen (Master, Trimmschwimmer)

Wir bieten allen Interessenten die Möglichkeit, kostenlos an einem Probetraining  teilzunehmen. Der Ansprechpartner steht in der jeweiligen Gruppenbeschreibung (s.u.). Weitere Informationen befinden sich im Abschnitt Organisatorisches.

Wegen der aktuell hohen Anzahl von Anfragen für unsere Wasserflöhe/Piranhas müssen wir zur Zeit leider eine Warteliste führen. Weitere Details erfahren sie direkt bei den jeweiligen Ansprechpartnern.

Hier unsere Schwimmgruppen im Detail:

Alter:  5 – 7 Jahre (Einsteigergruppe)

Voraussetzungen: Seepferdchen

Trainingszeiten: montags, 17:00 – 18:00 Uhr

Ansprechpartnerin:  Katrin Knittel,  Tel.: 05031/704466 nur von 10-20 Uhr, montags-freitags

Trainerinnen/Trainer: Katrin Knittel, Pascal Roßner, Annika Maschke

Unsere jüngsten Wasserflöhe erlernen in dieser Gruppe altersgerecht das Rückenschwimmen, verfestigen das Brustschwimmen und erlernen den Kraulbeinschlag. Die Ausdauer wird nebenbei „mittrainiert“. Gleitübungen, Tauchspiele, verschiedene Sprünge vom Beckenrand und auch das Schwimmen mit Schwimmflossen stehen auf der Tagesordnung.
Die Kinder dieser Gruppe haben die Möglichkeit, bei uns das Jugendschwimmabzeichen in Bronze zu erwerben und, wenn sie möchten, auch an ersten kindgerechten Schwimmwettkämpfen teilzunehmen.

Alter: 6 – 8 Jahre (Fortgeschrittene)

Voraussetzungen: Jugendschwimmabzeichen in Bronze

Trainingszeiten:  montags, 17:00 – 18:00 Uhr

Ansprechpartnerin:  Katrin Knittel, Tel.: 05031/704466 nur von 10-20 Uhr, montags-freitags

Trainerinnen:  Judith Delesalle, Meike Knittel

Unsere früheren Wasserflöhe werden nun zu Seesternen. In dieser Gruppe verfestigen bzw. erlernen sie das Rückenschwimmen, verbessern ihre Brustschwimmtechnik und versuchen sich an ihren ersten Kraulzügen. Auch hier steht das Techniktraining im Vordergrund. Das Schwimmen mit Schwimmflossen, Tauchübungen und Startsprünge stehen ebenfalls auf der Tagesordnung.

Die Kinder dieser Gruppe haben die Möglichkeit, bei uns das Jugendschwimmabzeichen in Silber zu erwerben und, wenn sie möchten, auch an ersten kindgerechten Schwimmwettkämpfen teilzunehmen.

 

Alter: 7 – 9 Jahre (Fortgeschrittene)

Voraussetzungen: Jugendschwimmabzeichen in Silber & schwimmerische Fähigkeiten aus Gruppe Seesterne

Trainingszeiten:  montags, 17:45 – 18:45 Uhr

Ansprechpartnerin:  Katrin Knittel,  Tel.: 05031/704466 nur von 10-20 Uhr, montags-freitags

Trainerinnen:  Katrin Knittel, Alexandra Deppner

Die Kids der Hammerhaie gehörten in der Regel alle vorher zu den Seesternen. In dieser Gruppe werden alle drei Schwimmarten Rückenschwimmen, Brustschwimmen und Kraulschwimmen weiter geübt und die Technik verbessert. Erste Grundübungen des Schmetterlingsschwimmens werden ebenso erlernt wie Kopfsprünge vom Startblock, Brustwenden und Kraul-Rollwenden.
Die Kinder haben die Möglichkeit, bei uns das Jugendschwimmabzeichen in Gold zu erwerben. Die meisten Hammerhaie nehmen regelmäßig an Schwimmwettkämpfen teil.

Alter: 8 – 11 Jahre (Einsteigergergruppe)

Voraussetzungen: Jugendschwimmabzeichen in Bronze erwünscht

Trainingszeiten:  montags, 17:15 – 18:00 Uhr

Ansprechpartner:  Justin Hartung

Trainer:  Justin Hartung, Jonas Mevenkamp

 

Die Kids der Piranhas gehörten entweder vorher zu den Seesternen und Hammerhaien oder fangen neu in dieser Gruppe an. In dieser Gruppe werden die drei Schwimmarten Rückenschwimmen, Brustschwimmen und Kraulschwimmen erlernt bzw. die Technik verbessert. Sicheres und ausdauerndes Schwimmen wird ebenso erlernt wie erste Grundübungen des Schmetterlingsschwimmens sowie Startsprünge.
Die Kinder haben die Möglichkeit, bei uns die Jugendschwimmabzeichen in Bronze-Silber-Gold zu erwerben und bei Lust und Laune an Schwimmwettkämpfen teilzunehmen.

Alter: 12 – 17 Jahre (Einsteiger und Fortgeschrittene ohne Wettkampfambitionen)

Voraussetzungen: –

Trainingszeiten:  freitags, 17:00 – 18:00 Uhr in 2 Gruppen / 2 Bahnen

Ansprechpartner:  Alexander Roßner

Für die FIT & FUN Schwimmerinnen und Schwimmer steht die persönliche Fitness und der Spaß, einmal in der Woche mit anderen zu schwimmen im Vordergrund. Dabei geht es weniger um Leistung und Geschwindigkeit, sondern darum, Kenntnisse einmal erlernter Schwimmstile zu erhalten und in Teilen auszubauen.

Alter: 11 – 20 Jahre (Fortgeschrittene)

Voraussetzungen: 4 Schwimmstile, 2 -3x Leistungstraining/Woche

Trainingszeiten: montags, mittwochs und freitags

Ansprechpartner: Frank Hartung

Nach den Kindergruppen wechseln unser Schwimmerinnen und Schwimmer je nach Interessenlage und Können in eine der WSG Leistungsgruppen C, B, M, A2, A1 oder aber zu den FIT & FUN Schwimmern.
Alle Details zu den WSG Leistungsgruppen befinden sich auf den Webseiten der WSG Wunstorf.

Hinweis: im Rahmen der Wasser Sport Gemeinschaft (WSG) Wunstorf trainieren und starten die Schwimmerinnen und Schwimmer des TUS Wunstorf mit Schwimmerinnen und Schwimmern des 1. WVWs.

Alter: 18 – 80 Jahre

Voraussetzungen: min. 3 Schwimmstile, 1000m in max. 30min

Trainingszeiten: montags, 19:15 – 20.00 Uhr & mittwochs, 19:15 – 20:15 Uhr

Ansprechpartner:  Frank Hartung

In der Mastersgruppe steht die persönliche Fitness im Vordergrund. Einige unserer Masterschwimmer nehmen aber auch Schwimmwettkämpfen auf Kreis-, Bezirks-, Landes- und internationaler Ebene teil.

Alter: 30 – 80 Jahre

Voraussetzungen: –

Trainingszeiten: mittwochs, 20:00 – 21:30 Uhr (Sommerpause Mitte Mai – Mitte September)

Ansprechpartner:  Uwe Glodmark, Hannelore und Günter Krämer  Lothar Peters

Der TUS-Schwimmtreff ist eine lockere Gruppen von Schwimmern/Schwimmerinnen im Alter von 30 Jahren bis 80+. Nichtvereinsmitglieder sind willkommen. Im Winterhalbjahr (September bis Mai) schwimmen wir jeden Mittwoch von 20:00 bis 20:45 Uhr im öffentlichen Schwimmbereich im Wunstorf Elements. Ab 20:45 Uhr spielen wir Wasser-Volleyball im Nichtschwimmerbecken.

Schwimmwettkämpfe

Im Rahmen der Wassersportgemeinschaft Wunstorf (WSG) trainieren unsere Leistungsschwimmer in den WSG Leistungsgruppen gemeinsam mit den Schwimmern anderer Wunstorfer Vereine. Bei Wettkämpfen starten wir ebenfalls unter dem Namen “WSG Wunstorf”.

Auf der WSG Webseite befindet sich die Gesamtübersicht der Trainingszeiten, der Wettkampfausschreibungen und die Wettkampfergebnisse für alle TUS und WSG Gruppen:Wassersportgemeinschaft Wunstorf

Bestzeiten unserer Schwimmer

Strecke Bahnlänge Frauen min:sek Männer min:sek
50 m Freistil 25 m Nora Rugenstein (2005) 0:29,42 Lukas Rugenstein (2012) 0:24,62
50 m Nora Rugenstein (2004) 0:29,33 Lukas Rugenstein (2012) 0:25,18
100 m Freistil 25 m Nicola Liersch (2006) 1:03,90 Lukas Rugenstein (2014) 0:54,73
50 m Nicola Liersch (2006) 1:04,60 Lukas Rugenstein (2013) 0:55,02
200 m Freistil 25 m Nicola Liersch (2008) 2:22,70 Lukas Rugenstein (2013) 1:59,89
50 m Nicola Liersch (2008) 2:30,10 Nils Knittel (2019) 2:01,10
400 m Freistil 25 m Nicola Liersch (2008) 4:59,70 Nils Knittel (2019) 4:15,56
50 m Julia Dreyer (2011) 5:19,32 Nils Knittel (2019) 4:21,92
800 m Freistil 25 m Christina Sellmann (2007) 11:02,87 Christopher Schmidt(2008) 10:02,92
50 m Julia Dreyer (2011) 10:45,00 Nils Knittel (2019) 9:51,90
1500 m Freistil 25 m Christopher Schmidt (2008) 19:07,64
50 m Julia Dreyer (2007) 21:49,65 Nils Knittel (2019) 17:30,10
Strecke Bahnlänge Frauen min:sek Männer min:sek
50 m Brust 25 m Julia Dreyer (2010) 0:36,93 Jonas Mevenkamp (2017) 0:32,60
50 m Julia Dreyer (2010) 0:37,11 Jonas Mevenkamp (2018) 0:32,90
100 m Brust 25 m Julia Dreyer (2008) 1:22,19 Jonas Mevenkamp (2018) 1:13,70
50 m Julia Dreyer (2010) 1:23,52 Jonas Mevenkamp (2018) 1:16,20
200 m Brust 25 m Julia Dreyer (2010) 2:5423 Justin Hartung (2018) 2:40,80
50 m Julia Dreyer (2010) 3:01,77 Justin Hartung (2018) 2:46,55
Strecke Bahnlänge Frauen min:sek Männer min:sek
50 m Rücken 25 m Nicola Liersch (2016) 0:32,50 Nils Knittel (2018) 0:29,50
50 m Nicola Liersch (2016) 0:32,80 Nils Knittel (2018) 0:30,70
100 m Rücken 25 m Nicola Liersch (2006) 1:08,60 Nils Knittel (2018) 1:02,51
50 m Nicola Liersch (2006) 1:11,30 Nils Knittel (2019) 1:04,32
200 m Rücken 25 m Nicola Liersch (2006) 2:32,20 Nils Knittel (2019) 2:09,93
50 m Nicola Liersch (2006) 2:33,30 Nils Knittel (2019) 2:17,60
Strecke Bahnlänge Frauen min:sek Männer min:sek
50 m Schmetterling 25 m Julia Dreyer (2010) 0:31,09 Lukas Rugenstein (2015) 0:28,31
50 m Julia Dreyer (2010) 0:31,02 Tom Wildhagen (2016) 0:28,20
100 m Schmetterling 25 m Julia Dreyer (2010) 1:09,06 Lukas Rugenstein (2011) 1:06,39
50 m Julia Dreyer (2010) 1:09,74 Lukas Rugenstein (2010) 1:09,31
200 m Schmetterling 25 m Julia Dreyer (2010) 2:37,67 Lukas Rugenstein (2012) 2:37,97
50 m Julia Dreyer (2010) 2:37,97
Strecke Bahnlänge Frauen min:sek Männer min:sek
100 m Lagen 25 m Nicola Liersch (2006) 1:12,00 Nils Knittel (2018) 1:04,70
50 m
200 m Lagen 25 m Nicola Liersch (2006) 2:35,80 Nils Knittel (2018) 2:19,10
50 m Meike Knittel (2019) 2:51,97 Nils Knittel (2019) 2:20,44
400 m Lagen 25 m Susanne Klein (2012) 5:50,10 Nils Knittel (2019) 4,51,74
50 m Julia Dreyer (2008) 6:08,64 Nils Knittel (2019) 5:57,65

Organisatorisches

Ansprechpartner:
Erste Ansprechpartner sind die Trainer der Schwimmgruppen. Am einfachsten eine Email schreiben oder anrufen. Hier erfahren Sie, ob gerade eine Warteliste existiert, bzw. wann ein ‚Schnuppertraining‘ möglich ist.

Schnuppertraining:
Vor dem regulären Eintritt in den TUS Wunstorf und die Schwimmsparte bieten wir eine Teilnahme beim regulärem Schwimmtraining zur Probe an.  Spätestens nach dem dritten Schnuppertraining muss man sich entscheiden, ob man weiter schwimmen und dann Mitglied in der Schwimmsparte des TuS Wunstorf werden möchte.

Eintritt in die Schwimmsparte:

  • Personen, die bereits Mitglied im TUS Wunstorf sind: die Aufnahme in die Schwimmsparte erfolgt durch Ausfüllen einer „Zusatzanmeldung“ (Eintrittserklärung des TUS Wunstorf  + Kreuz bei „Zusatzanmeldung“ auf dem Formular)  und Abgabe bei dem Schwimmtrainer.
  • Personen, die noch kein Mitglied im TUS Wunstorf sind: Ausfüllen der Eintrittserklärung des TUS Wunstorf  und Abgabe bei dem Schwimmtrainer.
    Eintrittsdatum in den TUS Wunstorf ist immer das Datum des ersten Schnuppertrainings !
    WICHTIG:  Bitte geben Sie die Zustimmung zur Kommunikation per Email / Telefon und zum Erstellen von Fotos (Unterschrift 3 und 4 auf der Eintrittserklärung). Beides ist Voraussetzung für die stressfreie Teilnahme am Training und an Wettkämpfen. Eine Nicht-Zustimmung hat zur Folge, dass die Trainer bei Wettkämpfen sicherstellen müssen, dass niemand die Kinder X, Y oder Z fotografiert. Beides können wir im Rahmen unserer ehrenamtlichen Tätigkeit nicht leisten oder sicherstellen. Ggf. führt es auch zum Ausschluss von der Wettkampfteilnahme.
  • FAQs und das Formular zum Eintritt gibt es hier.


Spartenbeitrag:

Da der TUS Mitgliedsbeitrag nur einen Teil unserer Kosten deckt, erhebt die Schwimmabteilung einen zusätzlichen Spartenbeitrag. Dieser beträgt aktuell 3,50 EUR / Monat. Der Spartenbeitrag wird zusammen mit dem TUS Mitgliedsbeitrag monatlich eingezogen.
TUS Mitglieds- und Spartenbeitrag decken alle Kosten für die Schwimmbadnutzung, Startgelder bei Wettkämpfen, Schwimmabzeichen, Gerätenutzung und Trainer ab. Es entstehen keine weiteren Kosten.
Ach ja, der TUS Mitgliedsbeitrag wird natürlich nur einmal erhoben, egal in wie vielen Sparten des TuS man sich sportlich betätigt.

Austritt aus der Schwimmsparte:
Der Austritt aus der Schwimmsparte mit Beibehaltung der Mitgliedschaft im TUS Wunstorf erfolgt durch Information des Schwimmtrainers und formlose Meldung des Austritts aus der Schwimmsparte an die TUS Wunstorf Geschäftsstelle.
Soll mit dem Austritt aus der Schwimmsparte auch die Mitgliedschaft im TUS Wunstorf enden, so muss der Austritt schriftlich bei der TUS Wunstorf Geschäftsstelle erfolgen. Hierbei gelten die Regelungen und Fristen des TUS Wunstorf.

Bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen durch die Trainerinnen und Trainer, Übungsleiter und Helfer (kurz Übungsleiter, ÜL) unserer Schwimmabteilung stehen die verantwortungsvolle Übernahme der Aufsichtspflicht, die Gesundheit und Sicherheit der Kinder und Jugendlichen, sowie die Einhaltung des Kinderschutzes an oberster Stelle.

Geltungsbereich
Die Aufsichtspflicht gilt für das regelmäßig stattfindende Schwimm- und Lauftraining der Schwimmabteilung, für das ein Kind oder ein Jugendlicher angemeldet ist. Über die genauen Trainingszeiten werden die Erziehungsberechtigten auf unserer Webseite informiert.
Die ÜL sind für das Geschehen in der genutzten Sportstätte im jeweiligen Zeitrahmen des Trainings verantwortlich. Eine persönliche Anwesenheit der ÜL in den Umkleiden, Duschen, sanitären Anlagen etc. sowie in anderen Nebenräumen erfolgt nicht. Die ÜL stehen aber bei Konflikten als klärende Ansprechpartner zur Verfügung.

Beginn und Ende der Aufsichtspflicht
Die Aufsichtspflicht der ÜL beim Training im Schwimmbad beginnt erst mit der unmittelbaren Anmeldung der Kinder und Jugendlichen beim ÜL im Schwimmbad am Beckenrand. Die Aufsichtspflicht endet mit dem Ende des Schwimmtrainings.

Bei Wettkämpfen obliegt die Aufsichtspflicht den Erziehungsberechtigten oder den von ihnen beauftragten Personen.

Hin- und Rückweg zur/von der Trainingsstätte
Die Aufsichtspflicht für den Hin- und Rückweg zur Sportstätte ist durch die Erziehungsberechtigten sicherzustellen. Bei Kindern und Jugendlichen entscheiden sie – je nach den örtlichen Gegebenheiten – , ob Kinder gebracht und abgeholt werden oder den Weg eigenständig zurücklegen. Wenn Erziehungsberechtigte die Kinder auf dem Hin- und Rückweg begleiten, überzeugen sie sich, dass das Training wie üblich auch stattfindet und der ÜL vor Ort ist. Kinder im Vorschulalter werden grundsätzlich von den Erziehungsberechtigten (oder von diesen beauftragten Personen) zum Schwimmtraining gebracht bzw. wieder abgeholt. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, ihre Kinder pünktlich am Trainingsende abzuholen.

  • Während des Trainings müssen die Kinder den Anweisungen der Übungsleiter und Helfer folgen. Wiederholtes Mißachten der Anweisungen kann zum sofortigen Ausschluss vom Training und aus der Schwimmsparte führen.
    Im Besonderen das Untertauchen, Treten oder Schlagen von anderen Kindern führt zum sofortigen Ausschluss vom Training. Die Eltern werden gebeten, ihre Kinder explizit darauf hinzuweisen.
  • Die Kinder verlassen die Sportstätte während des Tainings grundsätzlich nicht. Sollte es einen wichtigen Grund für das kurzfristige Verlassen der Sportstätte geben (z.B. Gang zur Toilette), melden sich die Kinder beim ÜL ab, bzw. lassen sich durch einen Helfer oder ein Elternteil begleiten (gilt für jüngere Kinder).
  • Bei Kindern ist ein vorzeitiges Verlassen eines Sportangebots nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache mit den Erziehungsberechtigten möglich. Jugendliche können nach Absprache mit dem ÜL und nach Darlegung der Gründe (z. B. wichtiger Arzttermin, wichtige schulische Verpflichtungen o. ä.) auch vorzeitig das Training verlassen.
  • Erziehungsberechtigten können gerne beim Training ihrer Kinder zuschauen. Sie sollten sich hier allerdings auch auf die Zuschauerrolle beschränken; längere Gespräche sollten außerhalb des Trainings geführt werden.
  • Für alle Aktivitäten unserer Abteilung gelten die jeweiligen Schwimm- und Baderegeln, sowie die gültige Hausordnung des Wunstorf Elements. Den Anordnungen der Schwimmmeister ist in jedem Fall Folge zu leisten.


Teilen:

Unsere Geschäftsstelle befindet sich in der Rudolf-Harbig-Str. 2,
31515 Wunstorf

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

  • Montag:       09:00 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch:     14:00 – 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 16:00 – 19:00 Uhr

Telefon: 05031-12636
Fax: 05031-12646
Mail: info@tus-wunstorf.de

Mitgliederverwaltung

Telefon: 05031-9602034
Mail: mitgliederverwaltung@tus-wunstorf.de

Newsletter

Für Newsletter anmelden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen